KONZEPTION / WISS. LEITUNG

PROF. DR. HEINZ SCHÜRMANN

INDIVIDUELLE STUDIENREISEN


Natur + Kunst   Literatur + Landschaft

Architektur + Entwicklung   Kontakte + Begegnung Religion + Inspiration   Erleben + Genießen


Stand:

01.10.2017

    

geocultur

Impressum

Zum Jahresausklang in die Serenissima

VENEDIG im Spätherbst (in tardo autunno) – Melancholie, Schönheit, Faszination  

1.-5. Nov. 2018  (Flugreise mit LH)

„Es gibt zwei Arten von Städten: alle anderen und Venedig“ (Henry James)

Wohl niemand vermag sich dem magischen Zauber der alten Lagunenstadt zu entziehen, erst recht zur späten Herbstzeit mit ihrer ganz besonderen Stimmung, ohne Hektik, wenn die Vielzahl der Besucher die Stadt verlassen hat. Für Rilke war Venedig „Das schöne Gegengewicht der Welt“, für Hesse „Stadt des Müßiggangs, der Liebe und der Musik“ und Nietzsche notierte „Gondeln, Lichter, Musik –“. Jedenfalls war und ist die Serenissima (die Allerdurchlauchteste) Anziehungspunkt für Maler, Dichter, Denker und Künstler jeder Art und natürlich Weltkulturerbe der UNESCO. Unser charmantes ****Hotel Santa Marina Venezia, erbaut auf den Mauern eines alten Klosters, liegt im Herzen der Altstadt, nahe Rialto-Brücke und Markusplatz.

Reisepreis: ca. 1.075 €  p.P. im DZ  /  EZ + 270 € (Üb. mit HP, alle Ausflüge, Eintr. + diverse Boottransfers lt. Progr., zusätzl. lokale Guides)